Über uns

"Die Smillas" wurden am 6. April 2006 offiziell als Verein eingetragen.
 

Unsere Philosophie:

Bei all unseren Kursen, legen wir großen Wert auf den Aufbau einer guten Mensch-Hund-Beziehung. Fairer Umgang, liebevolle Konsequenz und klare Strukuren sind die wichtigsten Faktoren für ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund.

Wir arbeiten, ohne Druck auf den Hund auszuüben. Wir wenden keinen Leinenruck an und wir tolerieren keinen aggressiven Umgang mit den Hunden beim Training. Unsere Hunde werden mit Respekt behandelt und Spaß am Training steht an erster Stelle. Aus Erfahrung wissen wir, dass wenn der Hund Spaß am Training hat, er motiviert arbeitet und so erzielen wir gute Fortschritte. Als gutes Beispiel dient unser Agility-Team, das bei allen Turnieren meist in den vorderen Rängen mit dabei ist.

In unserem Verein gibt es neben der Möglichkeit auf Prüfungsvorbereitung (Obedience, BGH, BH, etc.), auch Kurse, bei denen man lernen kann, den Hund artgerecht und sinnvoll zu beschäftigen. Denn hat der Hund eine Aufgabe und ist optimal ausgelastet, muss er nicht selbst für Abwechslung sorgen, indem er unerwünschtes Verhalten an den Tag legt (zB schlechte Abrufbarkeit, Zerstören von Gegenständen, ...). Außerdem fördert ein gemeinsames Hobby die Bindung zwischen Halter und Hund.